Der Meraner Winter – ein unvergessliches Urlaubserlebnis zwischen Palmen und verschneiten Berggipfeln

Bildrechte: © Meran 2000 Florian Andergassen

Ein Winterurlaub in Meran in Südtirol, verspricht nicht nur malerische Schneelandschaften, sondern auch eine Vielzahl von Aktivitäten und Vorzügen, die diese Region zu einem idealen Reiseziel für die kalte Jahreszeit macht.

Die zauberhafte Stadt Meran, eingebettet in die atemberaubende Berglandschaft der Alpen, bietet im Winter eine einzigartige Atmosphäre. Die verschneiten Gassen und historischen Gebäude verleihen der Stadt einen märchenhaften Charme. Meran ist auch bekannt für seine Thermaltherme, die besonders im Winter eine willkommene Entspannung bietet. Nach einem aktiven Tag in der Kälte kann man in den warmen Quellen herrlich relaxen und genießen.

Die Umgebung von Meran lockt mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Skifahrer und Snowboarder finden in den nahegelegenen Skigebieten wie Meran 2000 optimale Bedingungen. Die Pisten sind bestens präpariert, und die verschneite Berglandschaft sorgt für ein unvergessliches Panorama. Doch auch abseits der Pisten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die winterliche Natur zu erkunden. Schneeschuhwandern, Langlaufen oder romantische Winterwanderungen bieten sich an, um die Region in ihrer ruhigen Schönheit zu erleben.

Die kulinarischen Genüsse Südtirols sind im Winter besonders verlockend. Die traditionelle Südtiroler Küche verwöhnt mit deftigen Gerichten und lokalen Spezialitäten. In den gemütlichen Berghütten kann man sich bei einem heißen Getränk aufwärmen und regionale Köstlichkeiten probieren. Durch die “Meraner Lauben” weht der Duft von frisch gebackenem Brot und würzigen Speckvariationen und verleiht den winterlichen Tagen eine zusätzliche Genussnote.

Neben den sportlichen und kulinarischen Aspekten bietet der Winter in Meran auch kulturelle Highlights. Die Stadt beherbergt historische Sehenswürdigkeiten, Museen und Kunstgalerien, die auch in der kalten Jahreszeit ihre Türen öffnen. Kulturelle Veranstaltungen und traditionelle Feste sorgen für Abwechslung und ermöglichen den Gästen, die lokale Lebensweise kennenzulernen.

Als Hoteltipp für Nostalgiker und Romantiker empfiehlt sich die Villa Westend. Das charmante 3 Sterne-Hotel, zentral gelegen im Herzen von Meran, befindet sich nur wenige Minuten von der geschichtsträchtigen Innenstadt entfernt und erstreckt sich entlang der berühmten Passer-Promenade.

Die Atmosphäre im Hotel Villa Westend ist geprägt von einem Hauch vergangener Zeiten. Hohe Räume, antike Parkett-Böden und teilweise originale “Art Nouveau” Inneneinrichtung schaffen eine besondere Aura. In den Hotelzimmern finden sich sogar einzelne Möbelstücke aus der renommierten Möbelfabrik J & J Herrmann, die im Jahr 1878 gegründet wurde. Mehr Infos unter: www.westend.itWestend’s Schneevergnügen & Erholung vom 24.01. bis 21.03.2024 3 Nächte / 4 Tage ab Euro 291,- pro Person inkl.:

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstücksbuffet im romantischen “Art nouveau” Saal
  • 1-Tagesskipass Meran 2000
  • 1 Eintritt für 3 Stunden in die Therme inklusive Sauna
  • 10% Rabatt auf die Eintritte in die Therme Meran
  • 5% Rabatt auf Beauty Behandlungen und Massagen in der Therme Meran
  • SÜDTIROL GUEST PASS = kostenlose Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb Südtirols
  • Kostenloser Parkplatz direkt am Hotel

Hotel Villa Westend ***
Familie Strohmer
Speckbacherstraße 9
I-39012 Meran
Tel. 0039 0473 44 76 54
info@westend.it
www.westend.it