Ein einzigartiger Einblick in das Leben dieses Musikikons

Basierend auf Fakten und Fiktion hat die Autorin ein Werk geschaffen, das ihr am Herzen lag und für Elvis Presley geschrieben wurde!

Der Autorin war es wichtig, dass man Elvis Presley und sein Lebenswerk in seiner Gesamtheit wahrnimmt und mit den Klischees aus den 50i igern und seinem Lebensende aufräumt.

Elvis Presley war es bestimmt, die Musik- und Zeitgeschichte zu verändern. Doch, was hatte er noch vor und wie hätte er es auf seine ganz eigene Art und Weise vielleicht gemacht? Sein plötzliches Ableben am 16.8.1977 muss selbst ihn überrascht haben, am 17.8.1977 sollte es auf Tournee gehen.

Elivis Presley hatte noch Träume ist ein fesselndes Buch, das den legendären Elvis Presley in einem fiktiven, aber tiefgründigem Licht zeigt.

Die Geschichte beginnt in der entscheidenden Nacht im Leben von Elvis, als er aus einem Albtraum erwacht und eine bahnbrechende Entscheidung trifft, die sein Schicksal verändern könnte.

Diese Erzählung ist mehr als nur eine Geschichte über einen berühmten Musiker, sie ist eine Hommage an einen Menschen, der trotz seines Status als 1. Superstar mit alltäglichen Herausforderungen und Wünschen konfrontiert war.

Die Autorin hat mit aufrichtiger Hingabe und tiefem Verständnis für Elvis Presleys´ Charakter und Lebenswerk ein Werk geschaffen, das nicht nur seine Fans, sondern auch Liebhaber fesselnder Biografien und menschlicher Schicksale anspricht. Dieses Buch ist eine Gelegenheit, Elvis Presley nicht nur als den “King of Rock’n Roll” zu erleben, sondern auch als einen Menschen, der nach Glück, Liebe und Anerkennung suchte. Es ist eine inspirierende Lektüre, die zeigt, wie ein Mensch trotz Ruhm und Erfolg mit denselben Herausforderungen konfrontiert ist wie ein jeder von uns. Indem es die vielen Facetten von Elvis Persönlichkeit beleuchtet – seinen Humor, seinen Wunsch, anderen Freude zu bereiten, seine Hilfsbereitschaft, sein Charisma und seine Leidenschaft, um nur einige zu nennen – bietet dieses Buch eine tiefgreifende und bewegende Erfahrung.

Leser werden nicht nur unterhalten, sondern auch inspiriert und berührt, wenn sie die “Was-wäre-wenn”-Momente in Elvis Leben erkunden. “Elvis Presley hatte noch Träume” ist somit ein unverzichtbares Buch für jeden, der sich für die faszinierende Geschichte hinter einem der größten Musiklegenden aller Zeiten interessiert. Es ist eine Bereicherung für jede Büchersammlung und ein perfektes Geschenk für Musikliebhaber und Geschichtsinteressierte. Jedoch auch für alle, die von außergewöhnlichen menschlichen Geschichten angezogen werden und Inhalte erfahren wollen, die man nicht in anderen Büchern findet.

Zur Autorin:

Andrea Mariadas, geboren 1967 in Bochum-Wattenscheid, vereint in ihrer beeindruckenden Vita eine tiefe menschliche Einsicht mit beruflicher Expertise.

Ihre Leidenschaft für das Schreiben, gepaart mit ihrer lebensfrohen, wissbegierigen und vielseitig interessierten Natur, ermöglicht es ihr, Geschichten zu erschaffen, die sowohl tiefgründig als auch inspirierend sind. Ihr kreativer Geist findet sich nicht nur in ihren schriftstellerischen Werken, sondern auch in anderen kreativen Bereichen wieder, was ihre Fähigkeit unterstreicht, komplexe Themen auf vielfältige Weise zu vermitteln. Inspiriert durch das Schicksal eines Menschen, begann sie vor einiger Zeit wieder mit dem Schreiben und vollendete ihr erstes Werk.

Ihre Auseinandersetzung mit menschlichen Schicksalen und Werten, gepaart mit ihrem beruflichen und persönlichen Hintergrund, macht Andrea Mariadas zu einer Autorin, die in der Lage ist, eine Geschichte wie die von Elvis Presley mit Einfühlungsvermögen, Tiefgang und einem reichen Verständnis für die menschliche Psyche zu erzählen. Leser können sicher sein, dass sie in ihrem Buch “Elvis Presley hatte noch Träume” eine Geschichte finden, die sowohl authentisch als auch tief berührend ist.”

Zum Buch:

Elvis Presley hatte noch Träume

von Andrea Mariadas

ISBN-Nummern:

978-3-347-28849-2 (Paperback)

978-3-347-28850-8 (Hardcover)

978-3-347-28851-5 (E-Book)

Elvis Presley still had dreams von Andrea Mariadas, übersetzt von Anja Owen

ISBN-Nummern:

978-3-347-51065-4 (Paperback)

978-3-347-51066-1 (Hardcover)

978-3-347-51067-8 (E-Book)

Diese Bücher können in jeder Buchhandlung sowie online bestellt werden, Vertrieb weltweit.

https://shop.tredition.com/booktitle/Elvis_Presley_hatte_noch_Tr%3fume/W-1_154616 (hier gibt es auch eine Leseprobe zum Buch)

https://shop.tredition.com/booktitle/Elvis_Presley_still_had_dreams_/W-203-293-755
https://shop.tredition.com/author/andrea-mariadas-37528