Bücher tun Gutes

Lichtenergie und Heilgebete für ein neues WIR-Bewusstsein

Lichtenergie und Heilgebete für ein neues WIR-Bewusstsein Autor: Zora Gienger
Verlag: Smaragd »
Preis: 15,00 €
ISBN: 3955312003
Erschienen: 11. Januar 2021

Jetzt direkt beim Verlag bestellen »

Viele Menschen vermissen ein harmonisches, verständnisvolles und konstruktives Miteinander im Leben und sehnen sich nach einem Denken, Fühlen und Handeln, das Erfüllung und Sinn schenkt und den egoistischen Strukturen unserer Zeit Einhalt gebietet. Doch dem Menschen stehen machtvolle Werkzeuge zur Verfügung, die dem eigenen Leben wieder Sinn verleihen und konkret etwas für die ganze Welt tun. Es ist das sogenannte WIR-Bewusstsein, das jeder Mensch in sich trägt, um ein neues Miteinander zu kreieren, wobei das in ihm angelegte und wichtige ICH-Bewusstsein dabei nicht ausgemerzt, sondern sinnvoll ergänzt wird. Zora Gienger beschreibt und erklärt das harmonische Miteinander dieser beiden Bewusstseinsanteile im Menschen und zeigt Wege, wie jeder Mensch ins WIR-Bewusstsein gelangen kann. Lichtübungen und Heilgebete sind ein Schlüssel, um dieses neue WIR-Bewusstsein dauerhaft in jedem von uns zum Leben zu erwecken. Die beschriebenen Übungen sind einfach auszuführen und öffnen den Weg für einzigartige Veränderungen, denn das WIR-Bewusstsein ist tatsächlich in der Lage, das eigene Leben wie auch die Welt zu verändern. Vor allem hilft es, sich mit dem Dasein auszusöhnen und ganz neue, wegweisende Perspektiven einzunehmen, die der Menschheit, dem Planeten sowie dem gesamten Universum dienlich sind. Eine Einladung zu einer großartigen Erkenntnis, die ins tägliche Leben integriert werden kann und wahre Wunder möglich macht.


Biografie


Zora Gienger ist von Geburt an hochsensibel, empathisch und medial. Schon immer war und ist sie mit den lichten Reichen der geistigen Welt verbunden, überwiegend über das Hellfühlen. Viele Jahre und Jahrzehnte empfand sie ihre Gaben als Anstrengung, die sehr viel Kraft kosteten. Es dauerte sehr lange, bis sie überhaupt verstand, was mit ihr los war, vor allem dann, wenn sie fremden Schmerz am eigenen Leib verspürte und nicht wusste, woher diese Empfindungen stammten. Erst als sie heraus fand, dass es keinen Sinn macht, sich abzugrenzen oder zu schützen, sondern dass nur das wirkliche und wahrhaftige Annehmen der Lebensaufgabe zu Stärke, Transformation und Heilung führt, erfuhr sie endlich Freude und Fülle mit ihren Gaben. Zora Gienger nutzt ihre Gaben zudem als Autorin poetischer, medialer Bücher, die voller Liebe und Heilkraft wirken. [Quelle: VLB]