Bücher tun Gutes

Street Art Manual

Street Art Manual Autor: Bill Posters
Verlag: Midas »
Preis: 22,00 €
ISBN: 3038761834
Erschienen: 15. Februar 2021

Jetzt bestellen bei:  OsianderOsiander »   amazon amazon »

Das ultimative Handbuch zum Thema Street Art Dieses freche Handbuch zeigt, wie man Kunst im öffentlichen Raum anbringt und seine Botschaften in die Welt setzt. Mit den Beispielen, Tipps und Hinweisen aus diesem Buch lassen sich alle Formen der Street Art konkret in die Tat umsetzen:- von Graffitis und Plakaten bis hin zu Wandmalereien, Schablonen, Lichtprojekten und verfremdeter Werbung. - Jede Technik wird hier mit Schritt-für-Schritt-Zeichnungen illustriert und mit eindrücklichen Beispielen bebildert . Bewaffnen Sie sich mit den Tipps und Kenntnissen, die nur hier zu finden sind, gehen Sie hinaus und erobern Sie die Straßen im Namen der Kreativität!Aus dem Vorwort:»Straßen gestalten unseren Lebensraum. Wir leben in einem Zeitalter großer politischer, wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Umbrüche. Auf der ganzen Welt ist eine rechtslastige Politik auf dem Vormarsch, die von entsprechenden Medienplattformen gefördert wird. Street Art ist - in all ihren Ausprägungen - eine Waffe im Kampf gegen Unterdrückung, gegen soziale und ökologische Ungerechtigkeit und Konformität. Als höchst einflussreiche, nicht kommerzielle Kunstrichtung enthüllt sie die Risse im System des Kapitalismus, um uns neue Perspektiven aufeinander, auf den städtischen Raum und die Welt, in der wir gemeinsam leben, zu geben. Wie bereits die Gründer der modernen Street-Art-Bewegung müssen auch die heutigen Street-Art-Künstler gegen den Status quo der Konsumgesellschaft rebellieren und mehr vom Leben einfordern, um nicht klein beizugeben. "Dieses Buch rüstet dich mit allen kreativen und theoretischen Informationen aus, die du brauchst, wenn du dieser Haltung in den Straßen auf der ganzen Welt Ausdruck verleihen möchtest, um sie bekannt zu machen.


Biografie


BILL POSTERS ist ein preisgekrönter Künstler, Autor und Agitator. In den letzten zehn Jahren arbeitete er mit anderen Künstlern und Aktivisten an den größten gesetzeswidrigen Street-Art-Projekten der Welt. Gemeinsam mit Gruppen aus der ganzen Welt erkundet er, wie Menschen mithilfe von kreativem Aktivismus und Kunst soziale, ökologische und politische Ungerechtigkeit anklagen und überwinden können. 2019 erhielt sein proaktives Projekt "Spectre", ein KI-generiertes Fake von Mark Zuckerberg und anderen berühmten Influencern, weltweites Lob von den Medien und wird erfolgreich in Facebook, Instagram und auf YouTube verbreitet. [Quelle: VLB]