Bücher tun Gutes

Einfach Sprechen über Gesundheit und Krankheit

Einfach Sprechen über Gesundheit und Krankheit Verlag: Hogrefe »
Preis: 44,95 €
ISBN: 3456859988
Erschienen: 9. November 2020

Jetzt bestellen bei:  OsianderOsiander »   amazon amazon »

Was passiert beim Arzt und im Krankenhaus? Medizinische Aufklärung in Leichter SpracheMenschen mit intellektuellen Behinderungen erkranken im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung häufiger an psychischen oder körperlichen Störungen. Eine gute medizinische Versorgung ist daher besonders wichtig. Je ausgeprägter eine kognitive Beeinträchtigung erscheint, desto herausfordernder sind die diagnostischen und therapeutischen Zugänge in der Behandlung. Verständigungsschwierigkeiten bei Patienten und beim Fachpersonal erschweren notwendige Untersuchungen und Behandlungen. Wenn Patienten aber entsprechend ihrem Entwicklungsstand aufgeklärt werden können, dann reduziert sich das Angst- und Stressniveau bei allen Beteiligten. Die Erfolgsquote einer Behandlung steigt. Das Buch beinhaltet unterschiedliche Materialien zur Aufklärung über Krankheiten, Untersuchungs- und Behandlungsmethoden in leicht verständlicher Sprache:-Welche Besonderheiten ergeben sich in der Diagnostik und Behandlung von Menschen mit intellektuellen Entwicklungsstörungen?-Optimale Vorbereitung: Das ICH-Buch: Meine persönlichen Daten, wie verstehe ich Erklärungen am besten? Was gefällt mir nicht, wobei brauche ich Hilfe? (auch als Download zum Ausdrucken und Ausfüllen). -Erklären und Verstehen: Fast 100 farbige Aufklärungsbögen mit wesentlichen Informationen zur medizinischen und therapeutischen Versorgung in Leichter Sprache, ergänzt mit anschaulichen Piktogrammen zu allen wichtigen Themen: Der Arztbesuch und das Krankenhaus - Körperliche und psychologische Untersuchungen - Krankheiten, Therapien und Medikamente etc. Das Buch ist eine wertvolle Unterstützung für medizinisches, therapeutisches und pädagogisches Personal in ihrer täglichen Arbeit. Die Materialien wurden in Zusammenarbeit mit Menschen mit Lernschwierigkeiten auf gute Verständlichkeit geprüft. Sie fördern den Dialog mit Angehörigen und Menschen mit Lernschwierigkeiten, tragen so zu einer informierten Entscheidung bei und stärken die Patientenrechte.