Bücher tun Gutes

Ketzer, Chemtrails und Corona

Ketzer, Chemtrails und Corona Autor: Ingo Grabowsky
Verlag: Heel Verlag »
Preis: 14,99 €
ISBN: 3966641305
Erschienen: 9. November 2020

Jetzt direkt beim Verlag bestellen »

Lenken Illuminaten oder Freimaurer die Geschicke der Welt? Vergiften uns Regierungen mit Chemtrails oder Barcodes? Gerüchte um Verschwörungstheorien und Geheimbünde gibt es vermutlich, seitdem Menschen zusammenleben. Den einen belustigen, den anderen erschrecken sie: Ignorieren sollte sie gerade in Zeiten von "Fake News" und Internet-Filterblasen niemand. Schadenszauber von "Hexen" im Mittelalter, angebliche Ritualmorde, geheime Ränke der Jesuiten, eine erfundene Corona-Pandemie ...

Verschwörungstheorien sind so alt wie die Menschheit selbst - und verbreiten sich in Zeiten des Internets so rasant wie nie zuvor. Anhand zahlreicher Beispiele von der Antike bis in die Gegenwart beschreibt Ingo Grabowsky die bekanntesten und wichtigsten Verschwörungstheorien. Er erklärt, was diese ausmacht, wem sie schaden, und warum sie noch im heutigen Informationszeitalter auf fruchtbaren Boden fallen. Tauchen Sie ein in die Welt der Verschwörungstheorien, die eine versteckte Wahrheit hinter jeder Realität vermuten. Ein brandaktuelles, hochinformatives und spannendes Buch über die Geschichte der Verschwörungstheorien!Ingo Grabowsky ist studierter Slavist und Historiker. Seit seiner Promotion 2003 arbeitete er im Rahmen zahlreicher Ausstellungen und Forschungsprojekte zu Verschwörungstheorien, Propaganda und verwandten Themen. Als Direktor der Stiftung Kloster Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur organisierte er unter anderem die Ausstellung Verschwörungstheorien - früher und heute. Grabowsky wirkt häufig als Experte an TV-Dokumentationen mit.


Biografie


Ingo Grabowsky ist promovierter Slavist, Direktor der Stiftung Kloster Dalheim: LWL-Landesmuseum für Klosterkultur und Lehrbeauftragter am Lotman-Institut für russische Kultur an der Ruhr-Universität Bochum. Zurzeit kuratiert er die Ausstellung "Verschwörungstheorien - früher undheute" im Kloster Dalheim.