Wie ĂŒberleben wir diese Hitze? đŸ„” – Tipps von Weltraummediziner Gunga

Cover TÖDLICHE HITZE (c) Quadriga Verlag

“Die Grenzen der AnpassungsfĂ€higkeit fĂŒr den Menschen sind unglaublich eng gesteckt.”

Hanns-Christian Gunga, Weltraummediziner und Spezialist fĂŒr den menschlichen Körper unter Extrembedingungen, erklĂ€rt in seinem Buch TÖDLICHE HITZE, was Rekordtemperaturen fĂŒr unsere Gesundheit bedeuten. Heiße Sommer kosten allein in Deutschland Zehntausende das Leben. Was können wir tun? Wie retten wir uns vor der Hitze?

Hanns-Christian Gunga, Medizinprofessor an der CharitĂ©, erklĂ€rt in seinem neuen Buch, warum menschliche Körper so schlecht mit den Extremtemperaturen der letzten Jahre umgehen können. Wo liegen die menschlichen Grenzen in Sachen Hitze und was mĂŒssen wir tun, um uns vor den unmittelbaren Auswirkungen des Klimawandels zu schĂŒtzen? Wie ĂŒberleben wir extreme Hitze? Und was können wir von der Weltraumforschung darĂŒber lernen, wie und ob es gelingen kann, sich an extreme Temperaturen anzupassen? Denn fĂŒr die Rekordsommer der letzten Jahre sind wir nicht gemacht. Unsere Körper ĂŒberleben nicht lange, wenn ihre Temperatur um mehr als ein paar Grad abweicht. Extreme Sommer kosten Menschenleben, auch in Europa.

Gunga leitet das Forschungsprojekt “Klimawandel, Hitzestress und deren Auswirkungen auf Gesundheit und Arbeitsleistung” und gibt in seinem Buch den aktuellsten Stand der Wissenschaft wieder.