Bücher tun Gutes

Edels Bestseller »9 Tage wach« knackt 100.000er-Marke und wird mit der »Spitzenfeder« geehrt

14.08.2017  

Edel Books und die Autoren Eric Stehfest und Michael J. Stephan haben gleich doppelt Grund zur Freude: Der SPIEGEL-Bestseller »9 Tage wach« über die Crystal-Meth-Vergangenheit des GZSZ-Schauspielers hat kürzlich die Marke von 100.000 ausgelieferten Exemplaren geknackt und wurde außerdem mit dem »Spitzenfeder«-Award von »media control« ausgezeichnet.

Das Marktforschungsunternehmen kürt monatlich das meistverkaufte Buch Deutschlands mit der »Spitzenfeder«. Der Preisträger wird auf Grundlage des »media-control«-Handelspanels ermittelt, welches mit über 4.200 Verkaufsstellen gegenwärtig das aussagekräftigste Handelspanel im deutschsprachigen Buchmarkt darstellt.

Die »Spitzenfeder« für den Monat Juni geht an den Titel »9 Tage wach«, der kommende Woche wieder an der Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste steht. Verleger Stefan Weikert und Lektorin Gianna Slomka haben den beiden Autoren in ihrer Heimatstadt Berlin nun persönlich den Award überreicht. Stefan Weikert freut sich: »100.000 ausgelieferte Exemplare und 20 Wochen auf der Bestsellerliste sprechen für sich. Dass Eric Stehfest und Michael J. Stephan als ‚Spitzenfeder‘-Preisträger nun in einer Reihe mit J.K. Rowling, Eckart von Hirschhausen oder Jojo Moyes stehen, macht die Autoren und uns natürlich besonders stolz.«

Über »9 Tage wach«
Eric Stehfest (28) gehört zu den Shootingstars des deutschen Fernsehens, er ist Hauptdarsteller in »Gute Zeiten, Schlechte Zeiten« und brillierte in der Tanzshow »Let’s dance«. Was nur wenige wissen: In seiner Jugend war er jahrelang von der Partydroge Crystal Meth abhängig. Erst über eine einjährige Entziehungskur – Auslöser war ein neun Tage langer Rausch, den er fast nicht überlebte – schaffte er den Absprung. Heute ist er clean und hat sich zur Aufgabe gemacht, über die Gefahren dieser Modedroge aufzuklären. In »9 Tage wach« berichtet Stehfest schonungslos über seine Zeit in der Drogenszene, den schmerzhaften Entzug und sein jahrelanges Doppelleben.

Die romanhafte Biografie von Eric Stehfest und Co-Autor Michael J. Stephan ist am 30. März erschienen und stieg in der darauffolgenden Woche in die SPIEGEL-Bestseller-Liste (Paperback Sachbuch) ein, wo es sich seit 20 Wochen hält, davon 9 Wochen auf Platz 1. Der Verlag druckt inzwischen die neunte Auflage. Die ungekürzte und vom Autor selbst eingelesene Hörbuchfassung ist seit dem 23. Juni als Download und Stream erhältlich.