Bücher tun Gutes

Carlsens neues digitales Imprint Dark Diamonds kooperiert mit neobooks

08.06.2017  

Nach seiner erfolgreichen Etablierung sucht Carlsens neustes E-Books-Imprint Dark Diamonds seine Diamanten nun auch bei neobooks. Dark Diamonds, Carlsens neues digitales Label für New Adult Fantasy, ging im Oktober 2016 an den Start. Seitdem wurden über 35 neue E-Books publiziert, zahlreiche Autoren unter Vertrag genommen und bereits einige Erfolge gefeiert. Zum Dark-Diamonds-Programm zählt auch Jo Schneider mit ihrer beliebten Fantasy-Serie „Die Unbestimmten“, deren erste beiden Bände über neobooks veröffentlicht wurden, bevor die gesamte Reihe bei Dark Diamonds ihr Zuhause fand.

Solche und ähnliche Fälle wird es im Carlsen Verlag nun öfter geben, denn Dark Diamonds sucht seit Januar 2016 aktiv bei neobooks nach neuen deutschen Autoren im Bereich der New Adult Fantasy.

„neobooks bietet Indie-Autoren den einfachsten Weg, von Verlagen entdeckt zu werden. Wir freuen uns, mit Carlsen einen weiteren renommierten Verlag als Kooperationspartner gewonnen zu haben“, so Florian Geuppert, CEO von neobooks.

„Die Kooperation mit neobooks ermöglicht es uns, gezielt nach vielversprechenden Fantasyromanen Ausschau zu halten und neue Talente für unser Programm zu gewinnen“, so Pia Cailleau, die neben Dark Diamonds auch das seit vier Jahren erfolgreiche E-Book-Imprint Impress leitet. „Dark Diamonds gibt neobooks-Autoren die Chance, in einem Verlagsprogramm veröffentlicht zu werden und eine breite Leserschaft zu finden.“

Jo Schneiders dritter Band der „Unbestimmten“ erscheint im Juni 2017 erstmals bei Dark Diamonds und wird von vielen Lesern bereits sehnsüchtig erwartet. Das Lektorat sieht sich derweilen weiter um und ist sich sicher, bei neobooks auf weitere Diamanten zu stoßen.